Die Frau hinter Kniggelicious®

Seit 2004 bin ich bereits als Trainerin in Unternehmen und an Hochschulen (u.a. Lehrbeauftragte an der Universität Bayreuth) tätig. Angetan war ich vom Thema „Knigge“ und „Erfolg durch Umgangsformen“ eigentlich schon immer – seit 2007 bin ich in meinen Seminaren darauf spezialisiert. 2016 erfolgte die Zertifizierung zur Knigge-Trainerin (Knigge-Akademie) und Trainerin für Business-Etikette (IHK). Außerdem bin ich Mitglied des Vorstands der Deutschen-Knigge-Gesellschaft e.V.

2018 erschien mein Buch “Kniggelicious” (ISBN 978-3-942668-46-0).

Warum die Spezialisierung auf „Knigge“? Weil ich beeindruckt bin von der Macht, die das persönliche Auftreten hat, egal ob beim ersten Treffen oder im Alltag. Davon, wie sehr Erfolg vom Wissen um die eigene Wirkung abhängt. Was man erreichen kann, nur weil man sich„“zu benehmen“ weiß“.

Und mein Wissen trage ich in meinen Seminaren gerne an meine Teilnehmer weiter, die oft überrascht, manchmal erschrocken und am Ende immer froh darüber sind, dass ich ihnen Werkzeug an die Hand geben konnte, mit dem auch sie erfolgreich sein können, im Job und im Privatleben gleichermaßen. Sind Sie neugierig geworden? Dann kontaktieren Sie mich!

KNIGGE IST NICHT STEIF – NICHT MIT MIR!

Für mich bedeutet Kniggelicious®:

Ein Wissen um die aktuellen Knigge-Empfehlungen/Regeln, die Lockerheit, diese Regeln auch bewusst zu brechen, Humor, Spaß, Souveränität, Respekt, Gelassenheit, Erfolg, Wachsamkeit, Persönlichkeit, Taktgefühl, Charme, Höflichkeit, Lebenslust, Kultur, Gewinn, Wohlfühlen im Biergarten und 3-Sterne-Lokal, Wagnerianer und Metal-Fan, Bodenständigkeit und Stilsicherheit, Authentizität, Wertschätzung.
Ich bin Cindy Seifert … ich bin Kniggelicious®!

MEIN WEG

Kniggelicious® persönlich

Über 20 Jahre Berufserfahrung in der Wirtschaft, Personalverantwortung, der tägliche Umgang mit Vorständen, Geschäftsführern, Führungsriegen haben mir immer wieder belegt, wie wichtig ein Zusammenspiel aus gutem Benehmen, Charme und Stil im Job sind. Fachwissen natürlich vorausgesetzt.
Wurde der Grundstock für meine Tätigkeit als Knigge-Trainerin bereits in meiner Kindheit und Jugend gelegt, bilde ich mich diesbezüglich mit einer Mischung aus Neugierde und Freude seit ebenfalls 20 Jahren weiter. Denn, auch unsere Verhaltensregeln unterliegen dem Wandel der Zeit – zum Glück.
Ein „zu früh“ oder „zu spät“ um sich mit dem Thema „Umgangsformen“ auseinander zu setzen, gibt es also nicht. Mein Sohn (aktuell im Teenager-Alter) kann dies genauso bestätigen, wie kürzlich ein 70-jähriger Seminarteilnehmer.
Für mich ist guter Stil, sich überall bewusst (!) so benehmen zu können, dass man nicht negativ – und im besten Fall – positiv auffällt und sich in nahezu jeder Situation/Lokalität etc. zu Recht wohl und sicher fühlt. Und … nur wenn man die Regeln kennt, kann man sie auch bewusst brechen.

Nutzen Sie die Macht des ersten Eindrucks!

Höflichkeit und gutes Benehmen sind keine Frage des Geldes, des Standes oder des Alters. Aber sie sind essenziell im Umgang mit anderen Menschen.
CINDY SEIFERT, Kniggelicious®

ERSTER EINDRUCK
Gute Manieren
STILVOLLES AUFTRETEN
ERFOLG