Knigge, Kommunikation & Wertschätzung

Bei Kniggelicious® können Sie Seminare für Mitarbeiter, Führungskräfte, Auszubildende oder für Expats (Mitarbeiter aus dem Ausland, die nach Deutschland entsandt wurden) buchen. Unsere Seminare setzen sich aus verschiedenen Themenbereichen zusammen. Alle Seminare können gerne  an die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmer angepasst und in Deutsch oder Englisch gehalten werden.
Kommen Sie diesbezüglich gerne auf mich zu!

Inhalte:

  • Basics der modernen Umgangsformen
  • Die Macht des ersten Eindrucks
  • Korrektes Grüßen und Begrüßen
  • Der ideale Handschlag (und alles was damit zu tun hat)
  • Gespräche führen
  • Dos & Don’ts Smalltalk
  • Handy-, E-Mail- und Telefonknigge
  • Sich selbst und andere korrekt vorstellen
  • Rangordnungen
  • Die korrekte Ansprache (Duzen oder Siezen?)
  • Nonverbale Kommunikation (Mimik, Körpersprache)
  • Adäquate Kleidung (auf Wunsch mit freiwilligem Kleidungs-Check)
  • Die wichtigsten Regeln im Restaurant

Dauer: 1 Tag

Diverse Varianten möglich:

  • gemeinsames Abendessen mit Tipps und Tricks rund um das Thema „Moderne Tischkultur / Verhalten im Restaurant“
  • Auch während eines gemeinsamen Mittagessens möglich, allerdings in reduzierter Form
  • Einzelne Positionen buchbar, die Dauer richtet sich dann nach den ausgewählten Inhalten
  • Inhouse in Ihrem Unternehmen oder in einem ausgewählten Hotel mit Restaurant

Inhalte:

  • Basics der modernen Umgangsformen
  • Die Macht des ersten Eindrucks
  • Korrektes Grüßen und Begrüßen
  • Der ideale Handschlag (und alles was damit zu tun hat)
  • Gespräche führen
  • Dos & Don’ts Smalltalk
  • Handy-, Email- und Telefonknigge
  • Sich selbst und andere korrekt vorstellen
  • Rangordnungen
  • Die korrekte Ansprache (Duzen oder Siezen?)
  • Nonverbale Kommunikation (Mimik, Körpersprache)
  • Adäquate Kleidung (auf Wunsch mit freiwilligem Kleidungs-Check)
  • Optional: Die wichtigsten Regeln im Restaurant

Dauer: 0,5 – 1 Tag (je nach gewählten Inhalten)

Content:

  • The basics of good manners
  • The power of the first impression
  • Proper clothes
  • How to greet correctly
  • The perfect handshake
  • Small talk
  • Etiquette for mobile phones, emails and telephone
  • How to introduce oneself and others
  • Body language
  • The most important rules concerning table manners and restaurant etiquette
  • Special German “Things”
  • Can include a 3-hours dinner or a lunch lasting about 1,5 hours.

Inhalte:

  • Man kann nicht nicht kommunizieren (nonverbale Kommunikation)
  • Kommunikationsmodelle
  • Von Botschaften und Nachrichten
  • Schwierige Gespräche und Konflikte
  • Aktives Zuhören und Nachfragen
  • Wie Feedback wirklich funktioniert
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Wie man klar, einfach und direkt kommuniziert
  • Killerphrasen, Du-Depp-Aussagen … und wie es besser funktioniert.

Dauer: 0,5 – 1 Tag (je nach gewählten Inhalten)

Inhalte:

  • Wer geht voran und wer setzt sich zuerst?
  • Sitzordnung
  • Körperhaltung
  • Die Rolle des Gastgebers
  • Wie bestellt man richtig?
  • Der richtige Umgang mit Gläsern, Besteck und Servietten
  • Wein, Wasser & Co.
  • Wie esse ich bestimmte Speisen? (Fisch, Garnelen, Suppe, Spaghetti etc.)
  • Gesprächsthemen bei Tisch
  • Umgang mit schwierigen Situationen (Reklamationen etc.)
  • Rechnung und Trinkgeld

Dauer: mindestens 3 Stunden
Ort: Nach Absprache
Menü: mindestens 3 Gänge, nach Absprache

„Der wichtigste Einflussfaktor auf die Zufriedenheit im Beruf ist nicht die Bezahlung, sondern die Anerkennung und Wertschätzung, die der Betreffende (am Arbeitsplatz) erfährt.“ (Gary Chapman, Paul White)
Ganz in diesem Sinne beleuchten wir in diesem Seminar, welchen Einfluss Wertschätzung auf das tägliche Miteinander hat, wie Wertschätzung in die Praxis umgesetzt werden kann, wie Wertschätzung NICHT funktioniert und natürlich auch, wie es um die eigene Wertschätzung steht. Denn nur wer sich selbst schätzt, kann echte Wertschätzung weitergeben – was zu mehr Zufriedenheit führt.
Zufriedene Kunden kaufen nicht nur häufiger und kontinuierlich, sondern kommunizieren diese Zufriedenheit auch. Zufriedene Mitarbeiter stecken Arbeitsspitzen besser weg und identifizieren sich stärker mit dem Unternehmen. Jeder profitiert also davon!

Je nach Zeit kann auch ein individueller Wertekodex für das Unternehmen oder die Abteilung erarbeitet werden.

Inhalte:

  • Psychologisches Hintergrundwissen
  • Wertschätzende Kommunikation
  •  Lob und Anerkennung
  •  Wertschätzende Führung
  •  Werte und ihre Entwicklung
  • Umgang mit den eigenen und anderen Werten
  • Vorteile von wertschätzendem Verhalten …
  •  und warum das in der heutigen Zeit so wichtig ist

Dauer: Je nach Intensität von 1,5 Stunden bis hin zum 2-Tages-Worskhop

Wie wollen Sie auf andere wirken – und wie wirken Sie tatsächlich?

Dies analysieren wir gleich am Anfang, Sie erhalten wertvolles Feedback und Coaching.

Denn … Der erste Eindruck zählt!

Dauer: Je nach Ihren Anforderungen und Wünschen.